Siurana

  Die deutsche Seite ist noch im Aufbau. Wo noch nicht geschehen, werden die englischen Inhalte nach und nach durch deutsche ersetzt. Danke für Ihr Verständnis.

Siurana

GPS Koordinaten

X: 
326900
Y: 
4569650
Escut
Einwohnerzahl: 
21
Oberfläche: 
62,70Ha
Höhe: 
533m

Im Nordosten des Landkreises gelegen, beim Teil des Fluss Siurana, zwischen dem Montsant-Massiv im Westen und dem Prades-Gebirge im Osten. Sie erreichen Siurana aus Reus über die Landstraβe N-420 bis Les Borges del Camp und danach über die C-242 bis nach Cornudella de Montsant. Sie durchqueren Cornudella und fahren weiter Richtung Ulldemolins. Kurz nach dem Ortsausgang befindet sich rechts die Abzweigung nach Siurana. Aus La Granadella über die C-242 und Ulldemolins. 

Lage: 

Im Nordosten des Landkreises gelegen, beim Teil des Fluss Siurana, zwischen dem Montsant-Massiv im Westen und dem Prades-Gebirge im Osten. 

Anreise: 

Sie erreichen Siurana aus Reus über die Landstraβe N-420 bis Les Borges del Camp und danach über die C-242 bis nach Cornudella de Montsant. Sie durchqueren Cornudella und fahren weiter Richtung Ulldemolins. Kurz nach dem Ortsausgang befindet sich rechts die Abzweigung nach Siurana. Aus La Granadella über die C-242 und Ulldemolins.

Aus Falset über die N-420 (Richtung Reus) bis zum Coll de la Teixeta Pass und danach über Porrera über die TP-7401, und die TP-7402 bis zum Restaurant La Venta d’en Pubill und danch über die C-242 und Cornudella.

Einrichtungen: 

Zwei ländliche Unterkünfte, Hotel-Restaurant, Restaurant, Berghütte des Centre Excursionista de Catalunya (Wanderverein), Campingplatz-Kletterunternehmen, Agroladen

Feiertage: 

Es ragt das Jubileu de Siurana heraus, am 9. Mai, mit einer religiösen Gedenkfeier, zu der sich die Gläubigen der Umgebung versammeln, um von der Gottesmutter Regen zu erbitten.

Das Hauptfest (festa major) wird am 15. August mit Ball, Volkslauf, Wettkegeln, etc. gefeiert.

Besuchsorte: 

Unter anderem die Església de Santa Maria (Marienkirche). Ein vollständig erhaltenes romanisches Gebüade. Zwischen dem 12. und 13. Jh. errichtet, ab der Ankunft der Truppen Berenguer IV. im Jahr 1154. Zu dieser Zeit war Siurana ein wichtiger Verteidigungspunkt der Grenzlinie des islamischen Reiches und der letzte Maurenstützpunkt in Katalonien, erobert zwischen 1153 und 1154. Die Kirche ist ein besonderes Beispiel für Schönheit in Einfachheit: einschiffig und halbrunde Absis, mit einem Portal mit einem Figuren-Tympanon, eingerahmt von drei abgerundeten Archivolten, die auf Säulen ruhen, deren Kapitelle mit verschiedenen Motiven geschmückt sind.

In Siurana sind auβerdem die Reste der arabischen Burg erhalten, eine militärische Einrichtung oder “hisn”, errichtet im 9. Jh. als Kontrollzentrum. Zu einem groβen Territorium unter muslimischer Herrschaft gehörend und strategisch gelegen, verteidigte diese Festung den Zugang zum Ortskern. Nach einer ersten Restaurierungsphase lassen sich ihr Umfang und die Lage der Verteidigungstürme klar bestimmen. Die Einnahme dieser Burg durch Ramon Berenguer IV. wurde früher geplant als die von Tortosa und Lleida, lieβ sich jedoch erst gegen 1153 verwirklichen. Nach der Einnahme ging Siurana zuerst an Bertran de Castellet, später an Albert de Castellvell. Es diente als Brautschatz für die katalanischen Königinnen, um Pakte und Darlehen zu garantieren und sogar als Gefängnis für höher gestellte Persönlichkeiten.

Der Salt de la Reina Mora (Sprung der Maurenkönigin) ist ein unter diesem Namen bekannter Steilfelsen, nach der Legende  von Abdelazia, der Tochter des Gouverneurs (valí) von Siurana, die es vorzog, mit ihrem Pferd von dem steilen Felsen in den Tod zu springen statt lebend in die Hände der erobernden Christen zu fallen. Im zwecklosen Widerstand hinterlieβ das erschrockene Tier einen permanenten Hufabdruck im Felsen, der heute noch zu sehen ist, bevor es mit seiner Reiterin in die Tiefe stürzte.

Von La Trona aus haben Sie wunderschöne Ausblicke, und die Kletterpfade Siuranas sind weltberühmt.

Wanderern sei der Camí antic de Siurana (alter Weg von Siurana) empfohlen, der dieses Dorf mit Cornudella de Montsant verband, kürzlich instand gesetzt und Teil des Wanderwegenetzes des Priorats.

FÜHRUNGEN

Der dynamisierte Besuch findet an jedem Samstag u. Sonntag um 12 Uhr statt.

Preise:

Erwachsene: 6,- €

Kinder (8-12 J.): 4,- €

Kinder unter 8 J.: frei

Das Ziel dieser 90-minütigen Führung ist es, die gesammte Stätte Siurana auf angenehme, aber gründliche Weise kennen zu lernen, wobei die einzelnen kleinen Geschichten erzählt werden, die die groβe Geschichte bilden. Diese fesseln die Teilnehmer und ermöglichen es, so verschiedene Themen wie die geologische Formation Siuranas, ihre Legenden und die menschliche Besiedlung über die Jahrhunderte zu erklären.

Der theatralisierte Besuch findet an jedem zweiten Sa u. So um 12 Uhr statt.

Preise:

Erwachsene: 9,- €

Kinder (8-12 J.): 5,- €

Kinder unter 8 J.: frei

In diesem Fall sollen die Besucher an Siurana anhand ihrer Legenden herangeführt werden, wobei historische und der Fantasie entsprungene Elemente gemischt werden, die die mündliche Tradition bis in unsere Tage erhalten hat. Über 90 Minuten werden die Szenarien der Legenden besucht und die Gefühle ihrer Hauptpersonen selbst nacherlebt.

Die Eintrittskarten für diese Führungen (auf Katalanisch und Spanisch) können auch online erworben werden: http://www.turismesiurana.org/ca/visites-guiades-siurana

 

Für weitere Informationen (möglicherweise Buchungen in anderen Sprachen):

Còdol Educació Tel.: (+34) 977 327 362

Fremdenverkehrsbüro Cornudella Tel.: (+34) 977 821 000

visites@turismesiurana.org

www.turismesiurana.org

Telefonnummern: 

Ajuntament de Cornudella de Montsant (Townhall)
Comte de Rius, 10
PLZ: 43360 
Tel.: (+34) 977 561 416 / 18
Fax: (+34) 977 561 419
E-Mail: aj.cornudella@altanet.org

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 8 – 15 h
Mi: 9:15 – 14 h u. 16 – 19 h
 

 

Verwandte Inhalte

Municipi

Restaurant

Els TallersHotel-RestaurantSiuranaRentadors, s/n977 821 144 e-mail Web
SiuranaRestaurant-BarSiuranaMajor, s/n977 821 027 e-mail Web
Refugi Ciriac BonetRestaurant-BarSiuranaPla de la Torre Alta, s/n977 561 409 e-mail Web

Allotjament

Hotel La Siuranella*SiuranaHotel-RestaurantRentadors, s/n977 821 144 e-mail Web
Cal CorreuSiuranaLändliche UnterkunftDe la Barceloneta, 1605 616 617 e-mail Web
Refugi Ciriac BonetSiuranaBerghüttePla de la Torre Alta, s/n977 561 409 e-mail Web
Càmping de Siurana (3a)SiuranaCampingplatzColl de Ginebre, s/n 977 821 383 e-mail Web
Mas del SalínCornudella de MontsantLändliche UnterkunftCtra de l'Ermita de Sant Pau i, pujant a mà esquerra surt la pista que us conduïrà al Mas.699 975 557 e-mail Web

Punt d'interès

Empresa d'activitats

Ruta