Celler Burgos-Porta

  Die deutsche Seite ist noch im Aufbau. Wo noch nicht geschehen, werden die englischen Inhalte nach und nach durch deutsche ersetzt. Danke für Ihr Verständnis.

Mas Sinén, s/n
43376
Telefon: 
696 094 509
619 328 534

GPS Koordinaten

X: 
319534
Y: 
4566191
Ökologisch
Produktion (in Flaschen): 
16.000
Horari: 

Nach Voranmeldung

Mo - So

Auch während der Weinlese geöffnet (Sept./Okt.)

Geschlossen:
25/12

Eintrittspreis: 
10,00€
Dauer der Führung: 

2 h

Kapazität: 
1-25 pax

1 min. / 25 max.

Sprachen der Führung: 

Katalanisch / Spanisch
Englisch nach Anmeldung einige Tage im Voraus

Besuch von Weinstöcken: 
Weinsorten: 

2 Jahrgänge des Petit Mas Sinén (reifer Rotwein)
Mas Sinén (reifer Rotwein)

Burgos-Porta ist ein Familienbetrieb mit einer langen Weintradition, die ins 19. Jh. zurückreicht. Die heutige Generation, die aus dem Ehepaar Burgos und Porta besteht, gründete diesen Keller zur Herstellung organischer Qualitätsweine. Er ist im Gemeindegebiet von Poboleda auf dem Mas Sinén Gut angesiedelt, ein steinernes Gebäude aus dem 17. Jh., umgeben von den Weinstöcken der Familie. Sie wachsen auf einer Höhe zwischen 300 und 500 Metern auf Terrassen und an Hängen, auf einer Gesamtfläche von 15 ha. Die Weinstöcke, die in den hier als "llicorella" bekannten Schieferboden gepflanzt sind, sind fast 50 Jahre alt.

Der Wein wird unter Aufsicher des Consell Català de la Producció Agrària Ecològica (Katalan. Rat der ökologischen Landwirtschaft) hergestellt. Die Weine werden handwerklich hergestellt, wobei auch neue Technologien zum Einsatz kommen, um ein hochqualitatives Produkt herzustellen.