Centre d'Interpretació i reproducció de la tortuga mediterrània

Das Ziel des Zentrums für Zucht und Darstellung der Schildkröten in Marçà ist die Erhaltung der Griechischen Landschildkröte, eine geschützte und vom Aussterben bedrohte Art. Die hier gezüchteten Schildkröten werden im Alter von drei bis fünf Jahren, wenn ihr Panzer fest ist, in ihren natürlichen Lebensraum ausgesetzt. Die Besucher können etwa 50 Griechische Landschildkröten sehen.

 

Die Griechische Landschildkröte ist eine seit dem Jahr 1973 geschützte Art; seitdem ist es verboten, sie in Gefangenschaft zu halten. Sie ist in der Unterart Testudo hermanni hermanni an den Mittelmeerküsten, küstennahen Gebieten und Inseln der Westküste Italiens, auf Sizilien, Sardinien, Korsika, im Süden Frankreichs, auf den Balearen und in Katalonien beheimatet.

 

Es werden Workshops, Umwelterziehung, Kurse und Führungen nach Vereinbarung und gemäβ dem Saisonprogramm angeboten.


Öffnungszeiten:

 

Von der Osterwoche bis 12. Oktober

 

Sa, So u. Feiertag: 10 – 13 Uhr

 

Mo – Fr: nur nach Vereinbarung (Tel. +34 656 955 490 / + 34 653 401 994)

 

 

Eintrittspreise:

 

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre: 3 €

 

Gruppen (mehr als 10 Personen): 2 €

 

 








 

 

Kontakt

Adresse

Turó de la Miloquera
43775
Spanien

Ort
Telefon
977 178 000
Mòbil
656 955 490 / 653 401 994
Montsant Information Point|t