Molí del Celler Masroig i la Serra d'Almos

Die an den Rändern der Äcker gepflanzten Olivenbäume sind ein wichtiger Teil der Landschaft des Priorat; genauso wie das Olivenöl ein unverzichtbarer Bestandteil der mediterranen Ernährung ist. Kommen Sie und entdecken Sie die Olivenhaine, spazieren Sie an Trockensteinmauern entlang und lernen Sie die Geschichte eines Landes mit jahrhundertealter Olivenölkultur kennen. Die Route endet mit einer geführten Verkostung, bei der Sie über den gesamten Herstellungsprozess eines Nativen Olivenöls Extra höchster Qualitat unterrichtet werden.

Diese Mühle wurde schon mehrfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben für die hohe Qualität ihres Öls ausgezeichnet.

 

Kontakt

Adresse

Passeig de l’arbre, 3
43736
Spanien

Telefon
977 825 026

Information und Führungen

Olivenöle und Charakteristika

Les Sorts (100% Arbequina-Oliven). Leichtes Natives Olivenöl Extra, gut ausgeglichen zwischen süss und würzig, dabei nicht adstringierend. Intensive Aromata mit Noten von Fenchel, Artischocke und Mandeln. 

Kapazität

min. 2 / max. 15

Öffnungszeiten

Nach Anmeldung mindestens einen Tag im Voraus

 

Eintrittspreis

Führungen:

Sa, 4.12.: 11 Uhr, 12.30 Uhr u. 16 Uhr

Sa, 11.12.: 16 Uhr

Sa, 18.12.: 16 Uhr

Ausserhalb der Erntezeit für Gruppen ab 4 Personen, Zeiten auf Anfrage.

Nur nach Voranmeldung.

Dauer der Führung: ca. 1 Std.

Preis: 8 € pro Person.

Kinder 4 € (bis 10 J. gratis).

Spezialpreise für Gruppen von mehr als 10 Personen

Sprachen der Führung

Englisch / Französisch / Katalanisch / Spanisch

Verkauf während des Besuchs

Es besteht die Möglichkeit, während des Besuchs Olivenöl zu kaufen.