Kartäuserkloster Escaladei

Gehen Sie in Escaladei herum und lernen Sie das Kloster kennen, das im 12. Jahrhundert von französischen Kartäusermönchen aus der Provence gegründet wurde und das erste seiner Art auf der Iberischen Halbinsel war. Die Mönche wählten einen einzigartigen Ort für seine Errichtung aus, am Fuβe des Montsant-Massivs gelegen, wo ein Hirte von Engeln geträumt hatte, die auf einer an eine groβe Kiefer gelehnten Leiter in den Himmel stiegen; daher der Name Escaladei – “Gottesleiter”.

Die Kartause bestand bis 1835 und erlebte Epochen groβer Pracht. Sieben Jahrhunderte lang lieβen die Mönche die Felder bebauen, Mühlen errichten und lehrten landwirtschaftliche Techniken und Weinbau. Der Prior, daher der Name der Region, war Richter und Verwalter der Dörfer im Zentrum des heutigen Landkreises, die ungefähr mit dem heutigen Anbaugebiet Priorat übereinstimmen.

Mit der Säkularisierung des Kirchenguts (Enteignung) durch Mendizábal (1835) sahen sich die Mönche zur plötzlichen Flucht gezwungen und lieβen ihre Zellen, die Kreuzgänge, die Kirche und das Gästehaus verlassen zurück. Innerhalb von nur zwei Jahren verwandelte sich die einst prächtige Kartause in einen Schutthaufen, da die der Lehnsknechtschaft, der Zehntenabgabe und der Unterwerfung müden Bauern sie ausplünderten.

Die Klosterruinen stehen zur Besichtigung offen: die Besucher werden zu den drei Kreuzgängen, der Kirche und dem Speisesaal sowie in eine detailgetreu rekonstruierte Zelle geführt.

Der Besuch des Kartäuserklosters Escaladei ist ein Pflichtprogramm für alle, die die Ursprünge des Landkreis Priorat kennenlernen wollen. 

 

Öffnungszeiten:

Vom 1. Oktober bis 15. Dezember und vom 1. März bis 31. Mai
Di - So: 10 – 17 Uhr

Vom 16. Dezember bis 28. Februar
10 – 15.30 Uhr

Vom 1. Juni bis 30. September
10 – 19.30 Uhr

Geschlossen: Mo (auβer feiertags); 01.01., 06.01., 25.12. u. 26.12.

 

Führungen (auf Katalanisch und Spanisch) ab 1. Juli 2020

Information und Voranmeldung unter Tel. (+34) 977 638 556
oder per E-Mail reservesmonuments.acdpc@gencat.cat

Gruppen: bis 20 Personen

 

PREISE:

Erwachsene: 5 €

Ermäβigt: 3 € (Personen, die 65 Jahre oder älter sind; Renter mit entsprechendem Nachweis; Jugendliche mit "carnet jove"; Studierende mit internationalem Studierendenausweis; Familien von Alleinerziehenden und Familien mit drei oder mehr Kindern; nicht touristische Gruppen von 10 oder mehr Personen; sollte jemand das Recht auf freien Eintritt haben, bleibt dieses bestehen)

Freier Eintritt: (Personen unter 16 Jahren; Arbeitslose mit entsprechendem Nachweis; Mitglieder des ICOM (International Council of Museums) oder des ICOMOS (International Council of Monuments) oder der "Associació de Museòlegs de Catalunya" mit entsprechendem Nachweis; professionelle Reiseführer mit entsprechendem Nachweis; Lehrende mit Nachweis der Leitung ihrer Bildungseinrichtung; akkreditierte Journalisten, die ihren Besuch im Voraus schriftlich angekündigt haben; Personen mit Schwerbehindertennachweis; eine Begleitperson bekommt ebenso den freien Eintritt, sofern der Schwerbehindertenausweis darauf hinweist, dass die behinderte Person eine solche Begleitung benötigt; Adoptivfamilien mit entsprechendem Nachweis; Schüler- und Studierendengruppen mit ihren Lehrkräften, die sich im Voraus angemeldet haben) 

Erwachsene mit Führung: 8 €

Ermäβigt mit Führung: 6 €

Freier Eintritt an jedem letzten Dienstag des Monats von Oktober bis Juni

Gruppen, die den Besuch über ein Reise- oder Freizeitunternehmen buchen, erhalten einen Rabatt von 25% auf den anzuwendenden Preis. Der/die begleitende, akkreditierte ReiseführerIn bekommt freien Eintritt.

Vereinbarte Führungen Di – Fr (Katalanisch und Spanisch): 81 € + Eintrittskarten
Vereinbarte Führungen Di – Fr (andere Sprachen): 97 € + Eintrittskarten

 

BITTE BEACHTEN SIE!

Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten der Kirche ist ein Teil des Kreuzgangs geschlossen, was den Zugang von Personen mit Gehbehinderung beeinträchtigt, speziell den Durchgang im Rollstuhl.

Covid-19 Sicherheitsmaβnahmen:

Vor dem Eintritt besteht die Pflicht zur Handreinigung, während des gesamten Besuches ist eine Gesichtsmaske zu tragen und der Sicherheitsabstand einzuhalten. Ein- und Ausgang funktionieren nach dem Einbahnstraβenprinzip. Im Zugangsbereich dürfen sich maximal 3 Personen gleichzeitig aufhalten.
Die maximale Kapazität des Denkmals beträgt aufgrund seiner Gröβe 167 Personen / Stunde.
Es wird empfohlen, mit Kreditkarte zu bezahlen.

Kontakt

Adresse

Camí de la Cartoixa, s/n
43379
Spanien

Telefon
977 827 006
Montsant Information Point|t
Documents adjunts