Morera de Montsant, la

Im Nordosten des Landkreises gelegen, unterhalb der Steilfelsen des Montsant-Massivs. Sie erreichen La Morera aus Cornudella über die Landstraβe TV-701 und aus Escaladei über einen asphaltierten Weg.

escut_la_morera_de_montsant0.jpg
Oberfläche
52.88 ha
Höhe
743 m
Einwohnerzahl
152
GPS
X
319325
Y
4570650
Gentilici
Morerencs

Kontakt

Ajuntament de la Morera de Montsant
Plaça del Priorat, 6
43361 La Morera de Montsant Tarragona
Spanien

Telefon
(+34) 977 827 112
Fax
(+34) 977 827 112

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 9 - 14 Uhr

Fremdenverkehrsbüro

Parc Natural de la Serra de Montsant (Naturpark Montsant-Massiv)
Pl. de la Bassa, 1 
Tel.: (+34) 977 827 310
E-Mail: pnmontsant@gencat.cat
Web: http://parcsnaturals.gencat.cat/ca/serra-montsant

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8 – 15 h

Information

Lage

Im Nordosten des Landkreises gelegen, unterhalb der Steilfelsen des Montsant-Massivs. 

Einrichtungen

Mehrzwecksaal, öffentliches Freibad, Sportplatz, Picknickbereiche, Sitz des Parc Natural de la Serra de Montsant (Naturpark Montsant-Massiv), Hostal-Restaurant, Ferienwohnung, Berghütte, Restaurant, Bar-Restaurant und Agroladen.

 

Feiertage

Das Hauptfest (festa major) findet zwischen dem 8. und 11. September zu Ehren der Geburt der Gottesmutter statt, mit Ball, Theater und anderen Veranstaltungen.

Zu Allerheiligen wird das Festa del Vin Blanc (Weiβweinfest; s. Agenda) gefeiert, mit u.a. Weinverkostungen und Führungen durch Weinkeller.

Besuchsorte

Von Interesse sind die der Geburt der Gottesmutter gewidmete Dorfkirche, deren romanische Tür erhalten ist, und das Gut Mas de Sant Blai, wo früher das Nonnenkloster Bonrepòs beherbergt war, heute verwaist.

Was Naturwinkel betrifft, ist La Morera der Ausgangspunkt vieler der emblematischsten Wanderungen auf das Hauptgebirge des Montsant-Massivs; über diverse Zugangspfade, “Graus” genannt: u.a. grau dels Barrotsgrau del Carabassalgrau del Carrascletgrau de l’Agnetgrau de l’Espinósgrau de la Grallera und grau de Salfores.

Zur Gemeinde La Morera de Montsant gehört auch der 1 km entfernt gelegene, malerische Ort Escaladei, wo Sie die Reste des Kartäuserklosters Cartoixa de Santa Maria d’Escaladei (12. – 19. Jh.) besichtigen können, das Hauptdenkmal des ganzen Landkreises.

Anreise

Sie erreichen La Morera aus Cornudella über die Landstraβe TV-701 und aus Escaladei über einen asphaltierten Weg.